Hanse & Dehler Yachtcharter

HanseYachts AG

Hanse & Dehler Yachten bei uns chartern

Hanse Yachten

Das Unternehmen

Die HanseYachts AG, gegründet 1990, ist ein deutscher Sportboothersteller mit Sitz in der Hansestadt Greifswald. Neben Motoryachten werden Segelyachten der Marken Hanse und Dehler gebaut. Produziert wird an den Standorten Greifswald und Geleniów. Im Geschäftsjahr 2016/17 verkaufte HanseYachts 589 Boote. Etwa 85% der produzierten Yachten werden in über 100 Länder exportiert.

Unternehmensphilosophie

Schnelles Segeln unter allen Bedingungen. Die Segelyachten von Hanse werden von judel/vrolijk & co konstruiert, welche zu den weltbesten Yachtdesignern zählen. Hier werden Erfahrungen aus dem Americas Cup in den Serienyachtbau adaptiert. Dies garantiert Spaß und Schnelligkeit. Innovative Farben, Formen und Ausstattungen im In- und Exterieur lassen jede Hanse und Dehler Yacht unverwechselbar werden.

Alle Hanse und Dehler Yachten bei 1. Klasse:

Steuerbord Aussenaufnahme einer Dehler 34.2 Competition in Heiligenhafen
SY
Dehler 34.2 Competition
763
Heiligenhafen
Steuerbord Bug Aussenaufnahme der Hanse 348 "Auszeit" in Flensburg
SY
Hanse 348
Auszeit
Flensburg
Steuerbord Bugansicht einer Hanse 348 in Heiligenhafen
SY
Hanse 348
Thrill
Heiligenhafen
Backbord Aussenaufnahme der Hanse 348 Greyone in Heiligenhafen
SY
Hanse 348
Greyone
Heiligenhafen
Backbord Aussenaufnahme einer Hanse 348 in Heiligenhafen
SY
Hanse 348
Nalani
Heiligenhafen
Bug Aussenaufnahme einer Hanse 348 in Heiligenhafen
SY
Hanse 348
Peter Pan
Heiligenhafen
SY
Hanse 348
Elea
Greifswald
Backbord Aussenaufnahme der Hanse 388 "Aiko" in Heiligenhafen
SY
Hanse 388
Aiko
Heiligenhafen
Backbord Aussenaufnahme einer Hanse 385 in Greifswald
SY
Hanse 385
Woy Woy
Greifswald
Backbord Aussenaufnahme der Dehler 38 SQ in Punat in Kroatien
SY
Dehler 38 SQ
Aurélie
Punat
Werftaufnahme der Hanse 418, von unserer Hanse 418 leider noch keine eigenen Bilder
SY
Hanse 418
Esprit
Flensburg
Backbordaufnahme in Hafen der Hanse 415 Escape in Heiligenhafen
SY
Hanse 415
Escape
Heiligenhafen
Backbord Aussenaufnahme unter Segeln einer Hanse 418 in Greifswald
SY
Hanse 418
Namaka
Greifswald
Steuerbord Heckaufnahme der Hanse 418 Laysan in Rogoznica in Kroatien
SY
Hanse 418
Laysan
Rogoznica
Backbord Aussenaufnahme einer Hanse 418 in Punat in Kroatien
SY
Hanse 418
seahawk
Punat
Backbord Aussenaufnahme der Dehler 42 "Vivid" in Punat in Heiligenhafen
SY
Dehler 42
Vivid
Punat
Steuerbord Bugaufnahme unter Segeln der Dahler 42 Ella in Rogoznica in Kroatien
SY
Dehler 42
Ella
Rogoznica
Backbord Aussenaufnahme der Hanse 458 "Willi" in Heiligenhafen
SY
Hanse 458
Willi
Heiligenhafen
SY
Hanse 458.3
Namaka Elua
Heiligenhafen
Backbord Aussenaufnahme der Hanse 460 "freebe" in Pula
SY
Hanse 460
freebe
Pula
Backbord Aussenaufnahme einer Hanse 460
SY
Hanse 460
785
Heiligenhafen
Backbord Aussenaufnahme einer Hanse 460
SY
Hanse 460
WILSON
Rogoznica
Backbord Aussenaufnahme einer Hanse 460
SY
Dehler 46 SQ
Hugo
Flensburg
Backbord Aussenaufnahme unter Segeln in Schräglage einer Hanse 548 in auf Mallorca in Can Pastilla
SY
Hanse 548
Endiva
Can Pastilla
Steuerbord Aussenaufnahme einer Moody 54DS in Can Pastilla auf Mallorca
SY
Moody DS54
Adventuro
Can Pastilla
Steuerbord Aussenaufnahme der Hanse 588 "FitzRoy" in Pula in Kroatien
SY
Hanse 588
FitzRoy
Pula
SY
Hanse 588
JOANNA
Rogoznica
Backbord Aussenaufnahme einer Hanse 315 in Greifswald
SY
Hanse 315
Mizar
Steuerbord Bugaufnahme in Fahrt und Schräglage einer Hanse 315 in Greifswald
SY
Hanse 315
Primavera
Greifswald

Ihre Vorteile bei einer Hanse & Dehler Yachtcharter

Seeverhalten

Hanse hat beispielsweise die Rumpfformen nicht nur mit dem Blick auf verbesserte Segelleistungen und Bequemlichkeit weiter entwickelt, sondern auch die Linien verbessert. So haben Hanse Yachten konsequent vertikal gestaltete Steven- und Heckformen. Die Yachten erreichen so eine sehr lange Wasserlinie. Der Effekt: eine deutlich höhere Rumpfgeschwindigkeit!

Segeln & Handling

Ebenfalls effektiver ist der optimierte Segelplan. Der Mast wurde weiter achterlich positioniert. Dadurch hat die Selbstwendefock an Fläche zugelegt, was vor allem den Leichtwindeigenschaften zugutekommt. Die Flächenverteilung von Großsegel und Fock hat ein sehr harmonisches Verhältnis - die Schiffe segeln wirklich sehr ausbalanciert.

Zu einer schnell segelnden Yacht gehören natürlich auch Segel mit eingebauter Performance und von bester Qualität. HanseYachts stattet ihre Hanse und Dehler Yachten schon in der Standardversion teilweise mit hochwertigen, durchgelatteten Segeln von Elvström aus - sie werden entsprechend der Konstruktionsdaten und dem Leistungsvermögen der Yachten entwickelt.

Zusätzlich zur besseren Segelleistung wurde bei Hanse Yachten nämlich großen Wert auf noch einfacheres Handling gelegt. HanseYachts nennt das Easy Sailing und Sie gehen einen deutlichen Schritt weiter als der Wettbewerb. So sind auch Hanse Yachten mit einer integrierten Selbstwendefock ausgerüstet. Der Effekt: Schnelle Einhandwenden und das ohne Kurbeln. Das ist echt einfaches Segeln!

Ausblick vom Deck einer Hanse Yacht
Ausblick vom Deck einer Hanse Yacht

Manövrieren

Hanse Yachten steuern sehr neutral und stressfrei. Sie vertragen mehr Krängung und müssen daher später gerefft werden. Übrigens, das einfache Handling endet bei Hanse nicht beim Segeln. Mit einer Kombination aus Bug- und Heckstrahlruder wird das An- und Ablegen auch im kleinsten Hafen zum Kinderspiel.

Einhandtauglichkeit

Einzigartig ist auch die konsequente Führung aller Fallen, Schoten und Strecker direkt nach achtern zum Steuermann. Der kann von dort das gesamte Boot alleine manövrieren - auch bei mehr Wind! Nicht nur Dichtholen und Fieren der Segel, sondern auch die Segel setzen oder reffen - ganz entspannt vom Steuerrad aus.

Hinzu kommt - auch Hansetypisch - das doppelseitige Großschot System, das auf allen großen Hochseerennyachten eingesetzt wird. Die Kombination mit der Schotenführung zum Steuermann hat noch einen schönen Nebeneffekt: der Decksaufbau bleibt völlig frei von Winschen und Klemmen. Das sieht gut aus und schafft Platz. Zudem stört im Cockpit keine Großschotführung.

Design

Hanse steht für innovatives Design und genau das leitet HanseYachts auch bei der Entwicklung jeder neuen Yacht. Modernes Design mit eleganten und eigenständigen Linien - und natürlich auch technischen Innovationen, die man eigentlich auf One-Off-Yachten der Luxusklasse vermutet – das bei höchstem Nutzwert – und immer steht für HanseYachts der Kundennutzen im Vordergrund. Das zeigt sich auf jeder Hanse in vielen Details, in denen Design und Nutzen kombiniert sind.

Unter Deck

So z.B. der besonders flache und sehr stylische Niedergang. Die Treppe klettert man nicht hinauf man geht sie rauf! Ebenso wie durch die vielen Luken im Flush-Design an Deck. Ein weiterer schöner Effekt: es fällt deutlich mehr Licht in den Salon. Der Salon mit der langer Pantryzeile an Backbord, einem Trennblock mittschiffs - aus dem der TV-Bildschirm elektrisch ausgefahren wird und der Salontisch mit bequemen Sofas rundum an Steuerbord - sind das Herzstück des Interieurs und der Lebensmittelpunkt der Crew unter Deck. Direkt neben dem Niedergang fällt sofort der äußerst großzügige Navigationsbereich ins Auge. Es gibt viel Platz für Instrumente, viel Fläche, so dass die Navigation auch mal als Büro genutzt werden kann.

Der ideale Ort für die Eignerkammer ist das voluminöse Vorschiff mit großem Inselbett, vielen Ablagen und einem TV Gerät in der richtigen Position. Es gibt viel Schrankraum und eine voneinander getrennte Toilette und Duschzelle. Elegant gestaltet und pflegeleicht. Auch die Achterkammern sind großzügig. Die Nasszelle im Salon ist ein Raumwunder. Sie ist breit und hat eine abgetrennte, Spritzwasser-geschützte Duschzelle.

Kabine einer Hanse Yacht