Yachtinvest - Sicher zur eigenen Yacht?

Das sollte man zum Yachtinvest wissen

Ein offenes Wort zum Yachtinvest

Sie finanzieren mit einem Yachtinvest Ihr Hobby! Es ist in der Praxis nicht so, das Sie sich eine Yacht kaufen, diese Yacht vermieten und in 5 Jahren ist alles bezahlt. Andere Anbieter verkaufen das Modell in dieser Form. Das ist aber unseriös. Ein Yachtinvest trägt zur Finanzierung bei. Sie verdienen die Kosten, die Zinsen und einen Teil der Tilgung. In guten Jahren, wenn alles passt, verdienen Sie auch die komplette Tilgung. Damit sollten Sie aber nicht über die gesamte Laufzeit rechnen. Mit dem Eignermodell können Sie zur Finanzierung Ihrer Yacht beitragen - aber Sie werden nicht reich, wenn Sie in ein Boot investieren.

In welchem Revier möchten Sie investieren?

Frei Konfigurierbare brandneue Modelle mit starken Rabatten!

Die Preise können je nach gewünschtem Revier und abweichender Wunsch-Konfiguration variieren!

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.

So einfach zum sofortigen Finanzierungsangebot für Ihr Neuboot

Finanzierungsangebot sofort!

Wir arbeiten seit vielen Jahren erfolgreich mit dem internationalen Finanzierer CGI zusammen! CGI Finance steht für Service und Kundennähe. Der deutsche Exklusivmakler für CGI Finance „GY&LF GmbH“ ist die „go boating Finanzierungsmakler GmbH“.

Hier geben Sie lediglich eine Marke und einen Kaufpreis ein und kommt sofort zu einer Kreditrate. Möchten Sie eine ausführliche Beispielrechnung erhalten, so klickt Sie auf den entsprechenden Button. Die komplette Beispielrechnung oder einzelne Seiten davon sind dann druckbar.

Nach Eingabe einer Emailadresse kann die Beispielrechnung auch zugemailt werden. Einfachheit ist uns wichtig. Deshalb werden Kreditsonderanfragen und französisches Leasing nicht von Rechner abgedeckt. Für solche Anfragen bitte unser Kontaktformular benutzen.

Aktuelle Gebraucht-Yachten mit 0%-Finanzierung

Ihre Suche lieferte keine passenden Ergebnisse.

Heckansicht mit offener Badeplattform der Sun Odyssey 389 Lioba in Heiligenhafen

Sun Odyssey 389 "Lioba"

3 Kabinen, Bj. 2018, Ostsee

132.000,- € netto Kaufpreis

Zur Yacht

Backbord Aussenaufnahme unter Segeln des Katamarans Lucia 40 Leon in Rogoznica in Kroatien

Lucia 40 "Leon"

4 Kabinen, Bj. 2017, Kroatien

340.000,- € netto Kaufpreis

Zur Yacht

Backbord Bugaufnahme des Vorschiffs des Katamarans Lucia 40.3 Idefix in Punat in Kroatien

Lucia 40.3 "Idefix"

3 Kabinen, Bj. 2019, Kroatien

400.000,- € netto Kaufpreis

Zur Yacht

Steuerbord Heckaufnahme unter Segeln in Schräglage einer Sun Odyssey 519 auf Mallorca in Can Pastilla

Sun Odyssey 519 "Alea"

4 Kabinen, Bj. 2018, Mallorca

250.000,- € netto Kaufpreis

Zur Yacht

Motoryacht Jona Lisa im Yachtinvest

Exklusive Einzelneubau Motoryacht - Classic Cruiser 46 "Jona Lisa"

Yachtwerft Heiligenhafen, Ostsee

• 3 Kabinen • 2x Mercury 3.0 TDI V6 mit jeweils 230 PS
• Bj. 2019 • Bug- und Heckstrahlruder
• Vollausstattung • Klimaanlage, hochwertige Pantry mit Geräten

Kaufpreis: 335.500,- € netto
mit 2 Jahren Werftgarantie

Besichtigung jederzeit möglich, Aufnahme in die Charter ab 01.04.2022

Neue oder Gebrauchte Yacht für ein Yachtinvest

Neu oder Gebraucht?

Durch Rahmenverträge mit Werften können wir Neuboote für die Vercharterung besonders günstig anbieten. Zur Zeit haben wir einen Rahmenvertrag mit Beneteau und Dufour, so können wir interessante Konditionen auf eine neue Yacht anbieten. Fragen Sie auch nach anderen Werften!

Gebrauchte Yachten für das Eignermodell sind komplett ausgerüstet und können segelklar im Wasser mit bestehenden Charterumsätzen übernommen werden. Und für ein Yachtinvest mit 0%-Finanzierung im Angebot!

Rahmenvertrag BENETEAU mit neuen Top Konditionen

Danke des großen Zuspruchs haben wir mit BENETEAU erneut einen Rahmenvertrag vereinbart. Wir freuen uns sehr diesen Abschluss getätigt zu haben, da die Oceanis Yachten immer gut von den Charterkunden angenommen werden und eine sehr gute Qualität haben!

Durch diesen Vertrag können wir Ihnen einen hohen Nachlass auf die komplette BENETEAU-Preisliste inklusive aller Optionen anbieten! Dies gilt für alle Segel-und Motoryachten, die in unsere Flotte gehen. Sichern Sie sich einen frühen Liefertermin und weitere top Sonderkonditionen für 2022!

Auch bei Dufour können wir attraktive Nachlässe anbieten.

Andere Marken für Ihr Yachtinvest

Ihre Fragen und unsere Antworten zum Yachtinvest:

Es gibt keinen Unterscheid, es ist nur eine andere Bezeichnung. Was früher "Yacht-Charter-Kaufsystem" genannt wurde, wird heute als "Yachtinvest" oder "Eignermodell" bezeichnet. Also, wenn Sie Yachtinvest Ostsee, Yachtinvest Mallorca der Yachtinvest Kroatien lesen, es ist das selbe wie Eignermodell Ostsee, Eignermodell Kroatien und Eignermodell Mallorca

 

Die geräumigen Zweirumpfboote werden auf dem Chartermarkt immer wichtiger. Charterkunden möchten Komfort, viel Platz und einfaches und vor Allem sicheres Segeln erleben. Im Mittelmeer sind Katamarane schon immer beliebt und das mit steigender Tendenz - dementsprechend haben wir unsere Flotte für die nächsten Jahre stark ausgebaut! Wir können unseren Kunden an allen Auslandsstandorten Katamarane anbieten. Katamarane sind somit auch für ein Yachtinvest geeignet!

Unsere Berechnung sind eher auf Chartermodell-Versionen ausgelegt. Bei Charterversionen  können wir aufgrund unserer Erfahrung ziemlich genau die Auslastung  vorhersagen. Bei einer Eignerversion ist das etwas schwieriger einzuschätzen. Aus diesem Grund  würden wir bei einer Eignerversion 2 bis 3 Wochen pro Saison bei der Auslastung abziehen. Der  Mietpreis teilt sich durch eine Kabine weniger.

Für die Eignerversion empfehlen wir einen  absenkbaren Salontisch. Dann hat man die Möglichkeit, die Yacht für zwei zusätzliche Personen mehr  anzubieten. Wir haben ein paar Monos als Eignerversion in der Flotte, die genauso gut vermietet werden  wie die Charterversionen. Also muss die Auslastung nicht zwangsläufig schlechter sein.

Grundsätzlich empfehlen wir Ihnen eine Yacht zu kaufen, die Ihnen persönlich gefällt! Es ist ein Hobby, und es soll Ihnen Spaß machen. Sprechen Sie mit uns über unsere Flottenstruktur, auch Eignerversionen haben ihren Markt!

Wir haben einen Ausrüstungsstandard für unser Yachten, die Charterkunden erwarten zu Recht hier eine hohe Qualität von uns. Aber mehr Ausrüstung ist immer gut. Dadurch setzt man sich von der Konkurrenz ab und schafft ein Alleinstellungsmerkmal. Wir statten z.B. alle unserer Yachten in Kroatien mit einer Heizung aus. Das bringt die ein oder andere Buchung mehr in der sonst ruhigeren Vor oder Nachsaison. Das sind die Buchungen, die ein gutes Jahr zu einem sehr guten Jahr machen! Für Mallorca benötigen wir keine Heizung, da es hier immer etwas wärmer ist als in Kroatien, In der Ostsee geht es natürlich nicht ohne Heizung.

Zwischen den beiden Mittelmeerrevieren gibt es große Unterschiede. Hier ein kurzer Überblick Mallorca - Kroatien:

  • Charterpreis in Mallorca höher als in Kroatien
  • Kosten auf Mallorca höher als in Kroatien, vor allem Liegeplatz
  • Chartermarkt auf Mallorca ist kleiner als in Kroatien. Die Möglichkeit einer höheren Auslastung au Mallorca ist größer, da weniger Yachten angeboten werden
  • Eigennutzung auf Mallorca wegen 12% Luxussteuer etwas schwieriger.
  • Steuerliche Vorteile in Kroatien besser als auf Mallorca, außerdem zur Zeit nur 13% Mwst. in Kroatien

Ja, wir können für alle Yachten ein Rechenbeispiel für ein Yachtinvest erstellen . Bei den Berechnungen haben wir Durchschnittswerte über einen Zeitraum von 5 Jahren zugrunde gelegt. Abgerechnet werden immer die echten Kosten! So haben Sie einen ungefähren Überblick über die Kosten, die entstehen. Wir haben z.B. in den Kosten auch  einen neuen Satz Segel eingerechnet, der nach unseren Erfahrungen erst nach 5- 6 Jahren angeschafft werden müsste. Wir kalkulieren im Schnitt mit 18 Wochen auf der Ostsee und 20 Wochen in Kroatien im Jahr. Nutzen Sie das Kontaktformular, um Ihre Yacht-Invest-Musterrechnung anzufordern!

Das wichtigste beim Yachtinvest: Ein starker Partner

4x in Folge: Best Brand - Deutschlands bester Vercharterer! In einer Umfrage unter 7.000 Lesern von Europas führendem Segelmagazin, der "yacht", wurden wir bereits 4x zum "Besten Charteranbieter" gewählt.

Die Firma Yacht- & Charterzentrum GmbH legt seit fast 50 Jahren höchsten Wert auf die Pflege und Wartung. Damit den Eignern die Werterhaltung ihrer Investition erhalten bleibt. Und damit die Charterkunden zufrieden sind und wiederkommen. Nur Kunden, die mit der Leistung des Vercharterers und mit dem Zustand der Yachten zufrieden sind, kommen wieder und tragen zu einer guten Auslastung bei.

Wenn wir Sie überzeugt haben, dass wir der richtige Partner für Sie sind, bieten wir Ihnen gerne unser Chartermodell an. Uns ist es wichtig, dass Sie zufrieden sind und wissen, dass Ihre Investition bei uns in guten Händen ist! Individuelle Änderungen und die Anpassung des Modells an Ihre persönlichen Wünsche sind natürlich möglich.

Wir sind nicht festgelegt auf bestimmte Yacht-Typen oder Hersteller. Die Yacht sollte in erster Line Ihnen gefallen. Wir helfen Ihnen gern bei der Bewertung des Risikos. Dies soll heißen: Ist Ihre Traumyacht ein so genannter „Exote“ und nicht so bekannt wie eine Serienyacht? Für solche Yachten ist es schwieriger, eine gute Auslastung zu erreichen. Wir helfen Ihnen, eine mögliche Auslastung abzuschätzen, damit Sie nicht hinter Ihrer Erwartung liegt. Wir empfehlen Ihnen auf Grund unserer Erfahrung auch gerne Yachten, die zu unserer Flotte und unserem Revier passen sowie eine hohe Auslastung sicherstellen. Ähnlich ist es bei der Betreuung der Yacht im Winter oder auch während der Saison. Wir übernehmen gern die ganze Arbeit für Sie. Ob beim Auswintern oder Einwintern. Sie müssen nichts selbst machen - nur die Termine für Ihre privaten Törns müssen Sie mit uns abstimmen. Wenn Sie es wünschen, können Sie allerdings auch alle Arbeiten wie das Auswintern oder Einwintern selbst übernehmen.

Wir stellen Ihnen den kompletten Service unseres Hauses zur Verfügung. Wir besorgen Ihnen Ihre Wunschyacht, unabhängig vom Hersteller. Wir sind Ihr Vertragspartner in allen Belangen der Kaufabwickelung. Teilen Sie uns Ihr Traumschiff mit - wir erarbeiten Ihnen ein interessantes Angebot! Zusatzeinbauten, Umbauten und Beschaffung der entsprechenden Charterausrüstung aus einer Hand. Ein guter Preis ist bei uns gewährleistet, da wir dank unserer Größe günstiger einkaufen können als andere Anbieter.

Sie möchten keine neue Yacht? Durch die Fluktuation einiger Eigner, die sich verändern und oftmals auch vergrößern möchten, können wir Ihnen auch ausgewählte gebrauchte Yachten anbieten. Diese würden wir dann auch weiterhin für Sie verchartern. Sie haben noch eine gebrauchte Yacht, die Sie vor dem Kauf der neuen Charteryacht veräußern müssen? Kein Problem! Die Internationale Yachtmaklerei „Sailing World“ ist Ihr erfahrener Partner!. Sie möchten Ihre Charteryacht veräußern und eine neue größere Yacht erwerben oder das Chartergeschäft ganz aufgeben? Auch in diesem Fall sind Sie bei unseren Kollegen von „Sailing World“ bestens aufgehoben.

Die Frage ist immer, wie man die Probleme löst. Auch bei uns gibt es Defekte und Schäden, die nicht an unserem Stützpunkt, sondern z.B. in Dänemark auftreten. Wir haben an der gesamten Ostsee Partnerfirmen, mit denen wir zusammenarbeiten und die auftretenden Probleme schnell beheben. Für unsere Kunden gibt es einen 24-Stunden Notdienst. Unter dieser Nummer ist stets ein Techniker zu erreichen, der bei auftretenden Problemen hilft oder auch zum Kunden fährt, um das Problem selbst zu beseitigen. So entstehen für Sie als Eigner keine teuren Einnahmeausfälle.

Ihre Yacht muss einen ausreichenden und angemessenen Versicherungsschutz haben, damit Sie bei Schäden abgesichert sind und nicht vorhersehbare Kosten anfallen. Durch unsere langjährige Erfahrung haben wir einen perfekten Versicherungsschutz für alle Yachten. So werden Risiken sowohl für den Eigner als auch für den Charterkunden vermieden. Als Beispiel: Ihre Yacht fährt auf einen Stein und kann die nächsten Wochen nicht vermietet werden. Hier verliert der Eigner schnell einen Teil der Chartereinnahmen. Den Kunden in Regress zu nehmen, der den Schaden verursacht hat, ist sehr schwierig und kostet viel Geld. Unsere Eigner haben eine Charterausfallfolgeversicherung. Im o. g. Fall kommt die Versicherung für die entgangenen Einnahmen auf. Und der Charterkunde hat bei Vertragsabschluss keine Ängste vor unermesslichen Folgekosten.

Sie verdienen keine Reichtümer mit einer Charteryacht!

Die Mieteinnahmen helfen Ihnen jedoch, die anfallenden Kosten zu decken und zur Finanzierung beizutragen. Ihre Yacht wird in einem guten Zustand gehalten. Hier kommen wir zu den wichtigsten Punkten, über die man sich ausreichend informieren muss!

Mit den Chartereinnahmen können Sie die anfallenden laufenden Kosten wie z.B. Versicherung, Liegeplatz und Wartungen bezahlen. Zusätzlich tragen die Einnahmen zur Deckung der Zinsen und Tilgung bei einer Finanzierung bei.

Ob Ihre Finanzierung komplett von den Einnahmen bestritten werden kann, hängt ganz von der Auslastung und der Finanzierungshöhe ab. Das Charterunternehmen erhält eine Provision pro Chartervertrag und ist daher bestrebt, eine möglichst hohe Auslastung zu generieren.

Wir können mit gutem Gewissen sagen: Besuchen Sie uns und sehen Sie sich eine Yacht an, die 5 oder mehr Jahre über uns verchartert wurde. Dies ist das beste Argument, dass man anführen kann. Wenn Sie nach 5 Jahren noch nicht genug Zeit haben, um häufiger segeln zu gehen oder Ihre Finanzierung noch nicht abgelaufen ist, können Sie über unsere Tochterfirma Ecosail (ebenfalls in Flensburg, Heiligenhafen und Greifswald) den Charterzeitraum beliebig verlängern. Wir haben bei Ecosail Yachten im Programm, die teilweise bis 15 Jahre in Charter eingesetzt sind und die wir ebenfalls zur Besichtigung jedem Interessenten zeigen.

Nicht alle Charter sind Profis.

Es entstehen Schäden an den Yachten. Aus Unerfahrenheit oder Unachtsamkeit, kleine sowie manchmal auch große Versicherungsschäden. Die Frage ist dabei, wie sich um diese Schäden gekümmert wird. Wir haben diverse Fachbetriebe vor Ort, die für eine perfekte Instandsetzung mit uns zusammenarbeiten. Man muss ganz klar sagen, dass mit einer Charteryacht anders umgegangen wird als mit einer Yacht, die nur vom Eigner gesegelt wird. Dies hat schon mit der weit aus höheren Nutzungsdauer zu tun. Entscheidend ist allerdings die Professionalität der Instandsetzung durch die Charterfirma, die sich um Ihre Investition kümmert.