Sun Odyssey 449
Menü
  • Aussenansicht der Sun Odyssey 449 "Baltic Fun" in Heiligenhafen
  • Aussenansicht der Sun Odyssey 449 "Baltic Fun" in Heiligenhafen
  • Aussenansicht der Sun Odyssey 449 "Baltic Fun" in Heiligenhafen
  • Aussenansicht der Sun Odyssey 449 "Baltic Fun" in Heiligenhafen
  • Aussenansicht der Sun Odyssey 449 "Baltic Fun" in Heiligenhafen
  • Aussenansicht der Sun Odyssey 449 "Baltic Fun" in Heiligenhafen
  • Aussenansicht der Sun Odyssey 449 "Baltic Fun" in Heiligenhafen
  • Aussenansicht der Sun Odyssey 449 "Baltic Fun" in Heiligenhafen

Sun Odyssey 449 "Baltic Fun" in Heiligenhafen

Die Sun Odyssey 449 „Baltic Fun“ in Heiligenhafen hebt sich durch die Performance-orientierte Ausstattung ab: Lattengroß, Faltpropeller, 106%-Genua, Zusatz-Winschen, elektrische Fallwinsch, Gennaker-Vorbereitung garantieren Segelspaß in Reinkultur!

Der von Philippe Briand geschaffene Entwurf ist bis ins Detail auf noch mehr Leistung und ein unkomplizierteres Handling zugeschnitten. Genießen Sie die Kursstabilität und Leichtgängigkeit dieser 14-m-Yacht, die sich in jeder Lage bewährt! Die zusätzliche Holzscheuerleiste, Mittelklampen und die Seitendurchstiege der Reling sorgen auch im Hafen für Komfort .

Die Sun Odyssey 449 überzeugt: Die moderne und klare Deckslinie wurde komplett überarbeitet und das Cockpit mit zwei Steuerkonsolen nebeneinander bietet extrem viel Platz. Hier ist alles maximal vereinfacht. Die Ausstattung ist äußerst praktisch, bietet totale Freiheit und eine maximale Sicherheit für die Crew. Im zentralen Raum des Cockpits befindet sich ein großer Tisch, der zusammengeklappt werden kann.

Andere Yachten vom Typ Sun Odyssey chartern

Die Beurteilung anderer Kunden zur Sun Odyssey 449 "Baltic Fun" in Heiligenhafen :

Beurteilung anderer Kunden zur Sun Odyssey 449 Baltic Fun
Verifizierte Bewertungen: 9
Note: 1,5

Meinungsforum der Sun Odyssey 449

Bitte nutzen Sie diese Plattform, um anderen Segelkameraden bei der Auswahl der richtigen Yacht zu helfen! Was ist Ihnen bei der Sun Odyssey 449 "Baltic Fun" in Heiligenhafen aufgefallen? Hat die Sun Odyssey 449  besondere Segeleigenschaften, bietet sie viel Platz, was sollte man zur Sun Odyssey 449 für eine Yachtcharter Ostsee  wissen?

Schreiben Sie Ihre Meinung zur Sun Odyssey 449 – das ist für uns und vor allem für viele andere Crews sehr wichtig!

Kommentar von Michael Schramm |

Schönes und auch recht schnelles Schiff - wir waren zeitweise mit über 8kn unterwegs. Das Lattengroß steht ebenso wie die Genua gut. Unter Deck funktional eingerichtet, auch wenn das Ventil für den Ablauf der Spüle sehr schlecht zu erreichen ist. Die Baltic Fun ist auch im Hafen gut zu handhaben und verfügt - auch das ist leider selten geworden - über eine anständige Scheuerleiste am Rumpf.
Wir waren nur mit 5 Personen unterwegs, am Salontisch lassen sich aber auch gut 6 Personen unterbringen. Notfalls noch 2 weitere auf den Bänken um den Kartentisch, aber da dürfte es langsam ungemütlich werden. 10 Personen im Salon unter zu bringen dürfte dagegen absolut illusorisch sein.
An Deck ist positiv hervorzuheben, dass die BalticFun, anders als die meisten modernen Charteryachten, noch einen gewölbten Fußraum vor den beiden Steuerrädern hat, auch wenn die Bank dahinter eben ist. Schade, dass die Bank am Heck nicht durchgehend ist - in der Mitte kann man leider nur stehen.
Lästig ist auch, dass etwa die Großschot über gefühlt hunderte von Blöcken ins Cockpit geleitet ist - das macht sie unnötig schwergängig. Auch die Rollanlage für die Genua könnte leichter laufen. Warum die Leine zur Rollanlage bis zum Mast sauber an Deck läuft, dann aber auf dem Weg vom Mast zum Roller gleichmäßig ansteigt und damit einen tollen Stolperdraht am Vorschiff bildet, bleibt ein Rätsel.
Von diesen Kleinigkeiten abgesehen hat die BalticFun einen sehr guten Eindruck hinterlassen - wir würden sie wieder chartern.

Kommentar von Ralf Zinke |

Wir waren 2 Wochen mit der Baltic Fun unterwegs. Das Boot ist schnell und sehr sicher. Die Bedienung ist einwandwandfrei. Die Achterkojen und die Bugkoje sind ausreichend. Lediglich die Doppelstockkoje ist eher auf schmale Personen zugeschnitten. Das Boot verfügt über eine sehr gute Ausstattung. Jederzeit gerne wieder.

Kommentar von Horst Figge.Jänke |

Unsere Crew war des Lobes voll über das perfekt vorbereitete Schiff, das vom engagierten Bootsmann Horst zügig übergeben wurde. Er wies gründlich ein, so dass wir alles was wir brauchten in dem großen Schiff schnell fanden und zudem auch mit der Technik zurechtkamen. Gleichermaßen glatt lief es auch bei der Rücknahme. Prima Organisation!
Das Schiff segelt sehr gut. Sowohl unter “Vollzeugs“ als auch im 2.Reff geht es gut voran. Wünschenswert wäre vielleicht eine Aufdoppelung am Vorliek des Vorsegels, was im eingerefften Zustand ein besseres Profil für Am-Wind-Kurse bringen würde. Momentan ist der Segelbauch zu tief.
Die Ausrüstung des Schiffes könnte nicht besser sein. Wir waren der Meinung, dass wirklich alles vorhanden ist, was man gerne an Bord hätte. Das gilt nicht nur für den Kombüsenbereich, sondern auch für Navigation und den Bereich Sicherheit. Alles in tadellosem Zustand. Es hat Spaß gemacht, mit dem Schiff zu segeln!

Kommentar von Dr. Rainer Detering |

Gutes ,schnelles und sicheres Schiff - gerne wieder

Kommentar von Karl-Ernst Rothlaender |

Kann ebenfalls nur bestätigen: Ein schnelles, gutes Schiff - liegt wunderbar in der Welle und bestens getrimmt. Die Sprayhood ist allerdings viel zu hoch geraten, man guckt auch mit 1,90m nicht drüber. Unter Deck viel Platz, großzügig und offen, Kojen sind groß und bequem. Nur die Beleuchtung unter Deck ist ungemütlich hell, es gibt kein "Ambiente" Licht mehr. Viel Stauraum unter den Bodenbrettern, aber die Schapps sind schon vollgestopft mit viel zu viel Pütt & Pann, da muss man erstmal sortieren und ausräumen um überhaupt seine Sachen verstauen zu können. Das Schiff ist nagelneu, es wird sich alles einspielen. Würde es jedenfalls gern wieder chartern.

Kommentar von Matthias Hamann |

Super Schiff - schnell, schön, geräumig, durchdacht und auch im Hafen sehr gut zu manövrieren. Wir haben auf dem Rückweg von Bagenkop nach Heiligenhafen bei halbem Wind mit über 11 kn im Surf bis kurz vor den Fehmarnsund nur gut dreieinhalb Stunden gebraucht! Das Lattengroß lässt sich gut trimmen, der Plotter und die übrigen Instrumente sind "vom Feinsten" und auch die Kombüse ist klasse ausgestattet. Sofort wieder!

Sun Odyssey 449

 
Aussenansicht der Sun Odyssey 449 "Baltic Fun" in Heiligenhafen
 
 
Schiffsriss der Sun Odyssey 449 "Baltic Fun" in Heiligenhafen

 
Kojen
10
Kabinen
4 + Salon
Länge
13.76 m
Breite
4.24 m
Tiefgang
2.20 m
Baujahr
2018
Gewicht
9.64 t
Maschine
42.00 kW
Wassert.
530 l
Dieseltank
200 l
Kaution
1.000,00 €
Kojen
10
Kabinen
4 + Salon
Länge
13.76 m
Breite
4.24 m
Tiefgang
2.20 m
Baujahr
2018
Gewicht
9.64 t
Maschine
42.00 kW
Wassert.
530 l
Dieseltank
200 l
Kaution
1.000,00 €