Sun Odyssey 349
Menü
  • Aussenansicht der Sun Odyssey 349 "Sam" in Flensburg
  • Aussenansicht der Sun Odyssey 349 "Sam" in Flensburg
  • Aussenansicht der Sun Odyssey 349 "Sam" in Flensburg
  • Aussenansicht der Sun Odyssey 349 "Sam" in Flensburg
  • Aussenansicht der Sun Odyssey 349 "Sam" in Flensburg
  • Aussenansicht der Sun Odyssey 349 "Sam" in Flensburg
  • Aussenansicht der Sun Odyssey 349 "Sam" in Flensburg
  • Aussenansicht der Sun Odyssey 349 "Sam" in Flensburg

Sun Odyssey 349 "Sam" in Flensburg

Auf den ersten Blick beeindruckt die Sun Odyssey 349 "Sam" in Flensburg durch ihre klaren Linien, ihren geräumigen Innenraum und das einladende Cockpit. Von den Werten der Serie Sun Odyssey durchdrungen kombiniert die 349 perfekt Leistung, Sicherheit auf See und Komfort.

Sowohl im Cockpit als auch am Steuer, beim Ankern wie auf See können Sie diese seegängige Yacht ganz und gar genießen. Die Sun Odyssey 349 "Sam" in Flensburg ist seefest und sehr leicht zu steuern. Die Sun Odyssey 349 "Sam" in Flensburg zeigt aber sehr ausgewogene Segeleigenschaften mit ordentlichen Leistungsdaten, die Yacht segelt erstaunlich steif.

Insgesamt verhält sich die Sun Odyssey 349 "Sam" in Flensburg ausgesprochen lebhaft und angenehm. Die beiden Ruderblätter machen das Steuern zu einem echten Genuss.

Überzeugen Sie sich von dieser wirklich schönen Yacht! Schauen Sie sich das "Yachtvideo" an, klicken Sie auf "Kabinenbilder".

Buchen oder Reservieren Sie diese tolle Yacht online oder kontaktieren Sie uns direkt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Andere Yachten vom Typ Sun Odyssey chartern

Die Beurteilung anderer Kunden zur Sun Odyssey 349 "Sam" in Flensburg :

Beurteilung anderer Kunden zur Sun Odyssey 349 Sam
Verifizierte Bewertungen: 3
Note: 1,5

Meinungsforum der Sun Odyssey 349

Bitte nutzen Sie diese Plattform, um anderen Segelkameraden bei der Auswahl der richtigen Yacht zu helfen! Was ist Ihnen bei der Sun Odyssey 349 "Sam" in Flensburg aufgefallen? Hat die Sun Odyssey 349  besondere Segeleigenschaften, bietet sie viel Platz, was sollte man zur Sun Odyssey 349 für eine Yachtcharter Ostsee  wissen?

Schreiben Sie Ihre Meinung zur Sun Odyssey 349 – das ist für uns und vor allem für viele andere Crews sehr wichtig!

Kommentar von Raginald |

Moin,
nach einem Törn von einer Woche mit fünf Personen auf der Lisa sind wir zufrieden zurückgekommen. Für uns war der Stauraum auf der Lisa aber zu klein und das Doppelruder hatte beim Rückwärtsfahren seine Tücken.
Leider gab es auch keine Sitzpolster für das Cockpit, wohl dem geringen Stauraum geschuldet. Segeln ging aber sehr gut, einfache Handhabung, gute Ausstattung.
Service und Betreuung super :)

Kommentar von Richard |

Moin, wir kommen gerade von einer Woche Segeln in Pula mit der Marie zurück. Wir haben bereits vorher bei 1. Klasse Yachten gechartert und waren dieses Mal wie auch alle vorherigen Male von der Professionalität, Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit aller Mitarbeiter BEGEISTERT - in Pula waren dies maßgeblich Vencel (Stützpunktleiter), Max (Bootsmann und Helfer in allen Lebenslagen), Nikša (Boots-Experte) und Antonia (Büroleitung) welche unseren Trip perfekt gemacht haben.

Die Marie war für vier Personen ein klasse Boot. Dinge die uns explizit positiv aufgefallen sind:
+ Sie ist nagelneu (1300sm auf der Logge) und ohne Macken
+ Durch das Doppelruder lässt sie sich absolut präzise und ruhig steuern
+ Da es sich um die 2-Kabinen Variante der Sun Odyssey 349 handelt, wurde der Platz der 3. Kabine zugunsten einer riesigen Backskiste und einer separaten Dusche freigegeben - bei dieser Bootsgröße sicherlich einmalig und ein riesiges Komfortplus
+ Für 4 Personen an Deck viel Platz
+ Gut dimensionierter Kühlschrank (denke es sind 100l)
+ 6 sehr bequeme multi-funktions Sitzpolster
+ Kojen sind mit Elektrik und Staumöglichkeiten gut ausgestattet und ausreichend, jedoch nicht übermäßig groß
+ Stauraum insgesamt im Überfluss für 4 Personen
+ SUP lässt sich während der Fahrt aufgeblasen an der Reling transportieren
+ Verhältnismäßig große Badeplattform, die auch während der Fahrt ausgeklappt gelassen werden kann (dann natürlich mit Vorsicht!)

Konstruktionsbedingt waren folgende Aspekte nicht ganz perfekt:
- Segeltrim (insbesondere des Vorsegels) nur sehr eingeschränkt möglich - die Schoten laufen nicht durch einen konventionellen Holepunkt auf Schienen, sondern einen von kurzen Leinen in der Luft gehaltenen Ring, welcher lediglich um ca. 20cm verstellt werden kann - damit steht das Vorsegel oft nicht ideal, womit man sich abfinden muss
- Kartenplotter befindet sich an backbord, Maschine wird an Steuerbord bedient - man wechselt also häufiger den Steuerstand
- Zugriff in die riesige Backskiste ist von Deck aus nur durch eine äußerst kleine Luke möglich - in der Praxis haben wir daher immer den deutlich größeren Zugriff aus der Dusche heraus genutzt
- Dingi passt nur aufs Vorschiff wodurch dort dann keine Liegefläche mehr bleibt (Anker lässt sich aber ungehindert bedienen) - Sonnen dann quer nur unter dem Baum für 1 (max 2) Personen, auf den Bänken im Heck oder auf der Badeplattform möglich

Kommentar von Jörg |

Moin,
Die Lisa hat eine mehr als ausreichende Ausstattung in Küche und Kabinen, echt klasse.
Mit dem Doppelruder ist sie so spurtreu, dass man fast auf den Autopilot verzichten kann, unglaublich. Man stellt das Ruder ein und lässt es einfach los, Lisa läuft schnurgerade, und zwar ewig!
Und mit dem Gennacker hatten wir viel Spass. Der einzige Haar in der Suppe wäre für ambitionierte Segler, dass man zum Segel trimmen improvisieren muss: kein Traveller, keine Schienen für den Holepunkt, kein Achterstag,(bei Druck auf dem Masten wird das Vorstag deutlich weicher und das Vorsegeltrimmen schwierig) und die Segel sind eher 0815.
Wer aber einfach nur segeln will, wird mit der Lisa sicher Spass haben. Und der Service ist klasse!! Nur nette und hilfsbereite Menschen bei 1.Klasse Charter!! SUPER

Sun Odyssey 349

 
Aussenansicht der Sun Odyssey 349 "Sam" in Flensburg
 
 
Schiffsriss der Sun Odyssey 349 "Sam" in Flensburg

 
Kojen
6
Kabinen
3 + Salon
Länge
10.34 m
Breite
3.44 m
Tiefgang
1.49 m
Baujahr
2018
Gewicht
5.34 t
Maschine
15.00 kW
Wassert.
200 l
Dieseltank
130 l
Kaution
1.000,00 €
Kojen
6
Kabinen
3 + Salon
Länge
10.34 m
Breite
3.44 m
Tiefgang
1.49 m
Baujahr
2018
Gewicht
5.34 t
Maschine
15.00 kW
Wassert.
200 l
Dieseltank
130 l
Kaution
1.000,00 €