Dufour 310 GL
Menü
  • Aussenansicht der Dufour 310 GL "Dudu" in Flensburg
  • Aussenansicht der Dufour 310 GL "Dudu" in Flensburg
  • Aussenansicht der Dufour 310 GL "Dudu" in Flensburg
  • Aussenansicht der Dufour 310 GL "Dudu" in Flensburg
  • Aussenansicht der Dufour 310 GL "Dudu" in Flensburg
  • Aussenansicht der Dufour 310 GL "Dudu" in Flensburg
  • Aussenansicht der Dufour 310 GL "Dudu" in Flensburg
  • Aussenansicht der Dufour 310 GL "Dudu" in Flensburg
  • Aussenansicht der Dufour 310 GL "Dudu" in Flensburg

Dufour 310 "Dudu" in Flensburg

Vier-Sterne-Komfort auf 9 Meter - das schreibt die "yacht" zur Dufour 310! Die Dufour 310 gehört zur Grand’Large-Serie der Werft, was frei übersetzt „Große Fahrt“ bedeutet. Man kann es aber auch wörtlich nehmen, denn groß, weit und offen wirkt die Kleine allemal. Im Verhältnis zur Länge ist die Breite von 3,20 Metern enorm (2,92 : 1).

Seglerisch setzt die Werft auf einfache Bedienung auf der Dufour 310 "Dudu" in Flensburg. Das Rigg braucht kein Achterstag und hat eine Selbstwendefock serienmäßig. Dabei liegt die Dufour 310 "Dudu" in Flensburg sehr sicher und kontrolliert auf dem Ruder, besser gesagt: den Rudern. Die Dufour 310 "Dudu" hat ja zwei Steuerräder!

Unter Segeln zeigte sich die Dufour 310 "Dudu" in Flensburg äußerst wendig und agil; auch unter Maschine machte sie in fast allen Situationen eine gute Figur. Vor allem die Motorfahrt überraschte positiv! Die Dufour 310 dreht auf dem Teller, bei Vorausfahrt gab es keine Vibrationen oder Tendenzen auszubrechen. Rückwärts war sie sehr präzise zu steuern!

Die Dufour 310 "Dudu" in Flensburg ist ein echtes Raumwunder. Konsequent wurde die Ausrichtung als Fahrtenyacht für den Einsatz im Küstenbereich, für Komfort im Hafen und vor Anker umgesetzt. Dazu passt auch die problemlose Bedienung.

Sie erfahren hier etwas zur Ausrüstung der Dufour 310 "Dudu" in Flensburg und können die Preise der Dufour 310 nachlesen. Wenn Sie diese Yacht vom Typ Dufour 310 chartern möchten, klicken Sie auf "Preise", um die Dufour 310 "Dudu" in Flensburg zu reservieren oder auch verbindlich zu chartern.

Andere Yachten vom Typ Dufour

Die Beurteilung anderer Kunden zur Dufour 310 GL "Dudu" in Flensburg :

Beurteilung anderer Kunden zur Dufour 310 GL Dudu
Verifizierte Bewertungen: 10
Note: 1,5

Meinungsforum der Dufour 310 GL

Bitte nutzen Sie diese Plattform, um anderen Segelkameraden bei der Auswahl der richtigen Yacht zu helfen! Was ist Ihnen bei der Dufour 310 GL "Dudu" in Flensburg aufgefallen? Hat die Dufour 310 GL  besondere Segeleigenschaften, bietet sie viel Platz, was sollte man zur Dufour 310 GL für eine Yachtcharter Ostsee  wissen?

Schreiben Sie Ihre Meinung zur Dufour 310 GL – das ist für uns und vor allem für viele andere Crews sehr wichtig!

Kommentar von Dirk Brechmann |

Wie schon oft beschrieben kommt die 310 bei leichtem Wind schnell in Fahrt. Das ist wohl der modernen Bauweise mit dem breiten Heck zu verdanken, die auch eine sehr große Koje im Heck möglich macht. Was die Stabilität angeht setzt die Werft aber wohl mehr genau auf diese Breite als auf Ballast, weshalb die Yacht trotz der großen Anfangsstbilität bei stärkerem Wind schnell an die Grenzen kommt. Ab Windstärke vier haben wir bereits gerefft.
In Verbindung mit der sehr kurzen Vorschiffskabine kann man die Dudu gut für kleine Familien mit kleinen Kindern empfehlen die eh nur bei geringem Wind segeln. Die werden sich aber mit Sicherheit wohl fühlen.
Zum Trimm: die Holepunktverstellung hat bei uns funktioniert und das Großsegel konnte alleine über den Niederholer ausreichend getrimmt werden. Das kann man nicht mit einem Segel vergleichen das auch über den Traveler und das Achterstag (nicht vorhanden!) getrimmt wurde, ist aber für diesen "Wohnwagen" schon angemessen.
Zusammenfassend: Hat Spaß gemacht.

Kommentar von Gerson Kraft |

Wir sind mit der kompakten und sehr gut zu segelnden Dudu (Dufour 310GL) zu viert unterwegs gewesen und hatten sehr viel Spaß. Die Vorschiffskajüte ist allerdings besonders kompakt. Der fehlende Traveller des Groß hat dem Segelvergnügen keinen Abbruch getan. Empfehlenswertes Boot.

Kommentar von Sabine und Jörg Barth Neto |

Die "DUDU" hat uns in unserer Urlaubswoche richtig viel Spaß gemacht und war für 2 Personen bei allen Windbedingungen gut zu händeln. Das Platzangebot für zwei war top. Wir werden sie sicher noch einmal buchen.

Kommentar von Martin Rolf |

Die Dufour 310 GL hat uns mal wieder sehr viel Spaß bereitet. Auch bei wenig Wind kommt schnell Freude auf. Es war unser erster zweiwöchiger Törn; wir hätten gern noch eine oder mehrere Wochen dran gehängt.

Kommentar von Martin Rolf |

Die Dufour 310 GL lässt sich sehr gut segeln und bereitet schon bei wenig Wind viel Spaß und lässt sich präzise steuern. Etwas getrübt wurde der Segelspaß durch die nicht funktionierende Holepunktverstellung. Wir waren zu zweit an Bord und hatten sowohl an Deck, als auch unter Deck viel Platz.

Kommentar von Michael Noth |

Die Dufour 310 ist ein prima Boot, segelt sehr gut (vor allem raumschots), man ist deutlich schneller als bei Hanse oder Bavaria. Das Trimmen des Großsegels ist nicht ganz einfach (kein Traveller), ansonsten richtig viel Spaß.
Kleiner Wehrmutstropfen: im Vergleich zur deutschen Konkurrenz etwas weniger Stauraum, wer groß ist, hat bei der Bettenlänge wohl auch ein bißchen Probleme.

Kommentar von Frank Beekman |

Der Kommentar von Michael Noth hat alles sehr treffend zusammen gefasst. Die Dufour 310 segelt genügsam bei Raumkursen und ist leicht zu händeln. Bei Amwindkursen ist das Trimmen des Groß allerdings durch den fehlenden Traveller beschränkt. Unter Deck ist ausreichend Platz für zwei Leute. Es fehlen allerdings etwas die Staumöglichkeiten und die Bettenlänge ist eher was für kleinwüchsige. Leider fehlt bei der Dufour auch eine Trittmöglichkeit am Bugkorb, was den Ausstieg am Bug über den wackligen Anker immer etwas abendteuerlich macht. Ansonsten ist diese Yacht durchaus zu empfehlen.

Dufour 310 GL

 
Aussenansicht der Dufour 310 GL "Dudu" in Flensburg
 
 
Schiffsriss der Dufour 310 GL "Dudu" in Flensburg

 
Kojen
5
Kabinen
2 + Salon
Länge
9.67 m
Breite
3.31 m
Tiefgang
1.90 m
Baujahr
2017
Gewicht
4.90 t
Maschine
15.00 kW
Wassert.
160 l
Dieseltank
90 l
Kaution
1.000,00 €
Kojen
5
Kabinen
2 + Salon
Länge
9.67 m
Breite
3.31 m
Tiefgang
1.90 m
Baujahr
2017
Gewicht
4.90 t
Maschine
15.00 kW
Wassert.
160 l
Dieseltank
90 l
Kaution
1.000,00 €