Yachtinvest – 

Sicher zur eigenen Yacht?

Ihr Traum ist es schon immer, eine eigene Yacht zu besitzen? Ist Yachtinvest der richtige Weg, um diesen Traum zu verwirklichen? Unzufriedene Investoren und Firmenpleiten bestimmten das Bild in der Presse. Warum ist das bei uns anders? 

Ihr Ansprechpartner
Yachtinvest Direktstandorte:


> Email

Telefon: 
04362 / 73 23

Björn Kösling - Geschäftsführer und Ansprechpartner für unsere Direktstandorte
Björn Kösling
Karsten Klemme - Geschäftsführer und Ansprechpartner für unsere Direktstandorte
Karsten Klemme

Was sind die Vorteile der Vercharterung an der Ostsee?

Eines der schönsten Segelreviere der Welt, Dänische Südsee, Rügen und Bodengewässer direkt vor der Tür. Schnelle und unproblematische Anreise, vor allem wichtig für spontane Segeltörns oder Wochenend-Ausflüge.An Ihrer Seite ein professioneller deutscher Partner mit mehr als 40 Jahren Erfahrung und deutschem Gerichtsstand. Winterarbeiten können selbst ausgeführt werden. Günstige Preise für Liegeplatz und Winterlager. Sicherheit der politischen und wirtschaftlichen Verhältnisse. Folgende Standorte stehen zur Auswahl:

Flensburg:

Der Stützpunkt für alle Chartercrews, die in und nicht nach Dänemark segeln möchten. Die ersten Tage genießen Sie das herrlich geschützte Revier der Flensburger Förde, viele idyllische kleine Häfen und kurze Schläge prädestinieren Flensburg als den idealen Starthafen für den sicheren Familien-Törn: Die Perlen der dänischen Südsee sind in Tagestörnreichweite.

Heiligenhafen:

In Heiligenhafen ist unsere Firmenzentrale. Am Stützpunkt betreuen wir 70 Yachten. Heiligenhafen ist der begehrteste Ausgangshafen für Charterreisen im deutschen Raum. Das ist der Grundstein für eine gute Auslastung Ihrer Yacht. Der Yachthafen ist zentral gelegen, nur wenige Fußminuten zur Innenstadt. Hier finden Sie alles, was das Seglerherz begehrt!

Greifswald:

Am Stützpunkt in Greiswald betreuen wir 30 Yachten. Greifswald ist der ideale Ausgangshafen für eine Reise nach Rügen, Bornholm oder in die Boddengewässer. Greifswald ist über die A 20 bequem zu erreichen. Die Marina ist zentral gelegen, im Hafenbereich sind die Servicebetriebe der „Hanse-Werft“ angesiedelt, somit ist der perfekter technischer Service garantiert.

ACHTUNG:

Diese Erläuterung ist keine steuerliche Beratung. Für detaillierte Fragen fragen Sie bitte Ihren Steuerberater. Auf Wunsch vereinbaren wir einen Termin mit unserem Steuerberater, der sich in diesem Geschäftsfeld sehr gut auskennt.

Yachtinvest und das Finanzamt

Modell Variante 70% / 30%

Sie als Eigner erhalten 70% der Chartereinnahmen. Wir als Charterunternehmen erhalten 30% der Einnahmen. Für unseren 30%igen Anteil übernehmen wir die Kundenakquisition, Inkasso, Übergabe, Rücknahme, sowie die Reinigung zwischen den Charterungen. Reparaturen die durch Kundenverschulden verursacht wurden, beseitigen wir ebenfalls. Verschleißreparaturen, Versicherung und Liegeplatz im Sommer und Winterlager gehen zu Ihren Lasten. Eine Eigennutzung ist bei diesem Modell nicht begrenzt, Sie können nach vorheriger Absprache segeln, wann immer Sie möchten. Eine weitere Variante: Sie richten Ihren Urlaub nach den noch freien Termin. Die Wahrscheinlichkeit eine Kundenbuchung zu verlieren ist so geringer.

Und das Finanzamt?

Beim Einstieg ins Chartergeschäft empfehlen wir Ihnen das Modell der „Einnahme aus Vermögensverwaltung“. Sie erwerben eine Yacht und erhalten die gezahlte Umsatzsteuer (MwSt.) vom Finanzamt zurück. Das heißt, Sie zahlen im Gegensatz  zu einer normalen privaten Nutzung 19% weniger für die Yacht.

Im Gegenzug müssen Sie von den Chartereinnahmen die vereinnahmte Umsatzsteuer an das Finanzamt abführen. Dies gilt ebenfalls für die anfallenden Kosten, die Sie tragen müssen. Hier wird Ihnen ebenfalls die Vorsteuer (in Höhe von zur Zeit 19%) erstattet.

Segelyachten müssen derzeit auf 20 Jahre abgeschrieben (lt. Afa-Tabelle der Finanzämter), also 5% pro Jahr. Die Abschreibung und die eventuell anfallenden Zinsen aus der Yachtfinanzierung senken Ihre zu versteuernden Einnahmen. Bei diesem Modell kann das Problem der „Liebhaberei“ nahezu ausgeschlossen werden, da in der Regel immer eine schwarze Zahl erwirtschaftet wird.

Welche Yacht möchten Sie segeln?

Ihre persönlichen Wünsche entscheiden! 2017 haben wir einen Rahmenvertrag mit Dufour Yachts zu besonders interessanten Konditionen.

Beste Konditionen für Dufour Yachts

20 %

Wo möchten Sie segeln?

Jedes Revier hat seine Besonderheiten - Entscheidend für Sie sollten die persönlichen Vorlieben sein, es gibt nicht das allgemeingültige "beste" Vercharter-Revier!

> Übersichtsseite und Hinweise Yachtinvest

Fordern Sie hier Ihr persönliches Angebot an:

Bitte addieren Sie 4 und 3.