dufour-titel-2017

Freie Termine Flensburg 2019

Törnvorschlag 5 ab Flensburg -

Der Klassiker: 2 Wochen Fünen Rund

Zwei Wochen entspannt Rund Fünen

• 12-45sm pro Tag auf direktem Wege (kurze Etmale)
• schöne Häfen
• Rund Fünen
• Familien Törn

Zum Navigations-Tool auf die Karte klicken

Navigationstool für Törnvorschlag 1
Yachthafen
Yachtahfen

Der 1. Tag

Heute kommen Sie in Ihrer Chartermarina Sonwik bei Flensburg an. Sie richten sich an Bord in Ruhe ein, lernen Ihr Schiff kennen und segeln am Nachmittag ohne Stress >>zum Angewöhnen<< 18 Seemeilen weit bis nach Gelting Mole. In Gelting ist nicht viel los. Machen Sie sich einen gemütlichen ersten Abend an Bord. Denn morgen geht es richtig zur Sache!

Der 2. Tag

28 Meilen sind Sie  heute nach Fåborg gesegelt. Legen Sie im Handelshafen an, denn im Yachthafen des Seglervereins werden Sie kaum Platz finden. Das Städtchen ist nett und adrett. Feiern Sie doch Ihre Ankunft im ersten dänischen Hafen und auf der Insel, die Sie umrunden wollen, mit einem zünftigen Essen in einem gemütlichen Kro. Guten Appetit!

Hafen Faaborg
Hafen Faaborg
Ærøskøbing
Ærøskøbing

Der 3. Tag

Die Märchenstadt Ærøskøbing sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Da sie nur 18 Seemeilen entfernt liegt, kommen Sie zeitig an und haben genügend Zeit für einen Bummel durch die Idylle der alten Fachwerkhäuser. Kulinarisch werden Sie auf Wunsch in mehreren hervorragenden Gasthäusern verwöhnt, zum Beispiel im Hotel Ærøhus.

 

Der 4. Tag

Nur 12 kurze Meilen trennen Sie von der Inselhauptstadt Langelands Rudkøbing. Die Reise führt durch das Klørdyb vorbei an einsamen Inseln und tausend Seevögeln, die dort brüten  und wohnen. In der hübschen Innenstadt von Rudkøbing  werden Sie sich wohlfühlen. Viele Geschäfte und Kneipen sorgen für Kurzweil.

Der 5. Tag

Zwischen Langeland und Fünen führt Sie Ihr Törn heute 16 Sm weit nach Norden. Nachdem Sie die Hochbrücke passiert haben, die Langeland mit der Insel Tasinge verbindet, segeln Sie zunächst unter der Küste Fünens bis zum Smørstakkeløb, durch das Sie den Fischerhafen Lohals erreichen. Liegeplätze gibt es im Fischerhafen und in der Marina. Pølser am Imbiss.

Insel Tasinge
Insel Tasinge

Der 6. Tag

Die alte Schloss- und Fährhafenstadt Nyborg strahlt ein ganz eigenes Flair aus. Gegenüber den ehemaligen Fähranlegern, von denen vor dem Brückenbau über den Großen Belt die Dampfer hinüber nach Korsør auf Seeland fuhren, liegt die moderne Marina. Die einst durch die Fähren wohlhabende Stadt hat sich heute ganz dem Tourismus verschrieben.

 

Der 7. Tag

Nach knapp 20 Sm erreichen Sie heute eine Seglermetropole Dänemarks. Denn in Kerteminde befindet sich nicht nur die bekannte Folkebboot-Zentrale mit moderner Fabrikation, sondern auch eine große Marina mit einem sehr rührigen Segelclub.

Die lebhafte Stadt ist ebenso sehenswert und hält ein breites Angebot an Restaurants bereit.

Museum Kerteminde
Museum Kerteminde
Middelfart Brücke
Middelfart Brücke

Der 8. - 10. Tag

Heute Abend ist Kontrastprogramm angesagt. Nach den bisher angelaufenen Städten können Sie die Nacht endlich einmal hinter dem Anker verbringen, denn die einzige Anlegebrücke im herrlichen Naturhafen Korshavn ist meistens frühzeitig gerammelt voll. Es gibt aber auch ein Paar Festmachebojen des dänischen Seglerverbandes. Natur pur!.

 

Noch eine Kreuz bei West liegt eventuell vor Ihnen, bevor Sie erneut in geschütztere Fahrwasser gelangen. In Middelfart empfehlen wir Ihnen, anstatt in der Marina lieber im Gammelhavn anzulegen. Dort sind Sie „downtown“ und hautnah in der 1000jährigen Fährstadt am Kleinen Belt. Königliche Historie erwartet Sie überall!

Stadtkai Sønderborg
Stadtkai Sønderborg

Der 11. Tag

Der Kleine Belt klingt so harmlos, kann es aber in sich haben. Hier könnten Sie es eventuell mit hartem Nordstrom zu tun bekommen. Segeln ist dann zwecklos. Fahren Sie also los die 18 Meilen hinunter zum idyllischen Inselhafen Årø. Falls es Ihnen abends zu langweilig wird, nehmen Sie die kleine Fähre zum Festland und bummeln Sie in Årøsund.

 

Der 12. Tag

Heute hätten Sie nach knapp 20 Sm Gelegenheit, ein ziemlich einmaliges kulinarisches Erlebnis zu genießen.

Der unscheinbare und nicht leicht anzusteuernde Hafen Falsled in derHelnæsbugt am Kleinen Belt lockt mit seinem weit über seine Grenzen hinaus bekannten Kro, dem Gourmetrestaurant, Gäste aus ganz Dänemark und auch viele Segler an.

 

Der 13. Tag

Jetzt wird es Zeit!. Natürlich könnten Sie den 45 Seemeilentörn nach Sonwik bei günstigem (Ost-) Wind auch >>in eins durch<< schaffen.

Aber das muss ja nicht sein.Legen Sie lieber noch einmal an und genießen Sie einen schönen Hafen mit allem Komfort in seiner Marina.

Wie wär`s mit Sønderborg auf Alsen? Noch mal dänisch essen gehen?

Der 14. Tag

Heute möchten wir Sie gerne in unserer Chartermarina  herzlich willkommen heißen nach Ihrem erfolgreichen und hoffentlich erholsamen und interessanten 250 Seemeilen-Törn rund um Fünen. Wir hoffen, dass Sie mit unserem Schiff und unserem Service zufrieden waren. Bitte füllen Sie doch schon mal den Fragebogen aus. Danke und bis bald!

Mehr Info

Ihr Plus

So gut sind Sie versichert - das Inklusive-Paket!

Nur 1.000,- € Selbstbeteiligung, Haftpflichtversicherung ohne SB, Skipperhaftpflicht inklusive! 

 

Inklusiv-Versicherungen

Die Woche hat 7 Segel-Tage!

Übergabe Samstag ab 07:00 Uhr - Auscheck Freitag bis 17:00 Uhr. Das sind volle 7 Segeltage!

 

Pluspunkte bei 1. Klasse

20% auf die 2. Woche

Auf die 2. und jede weitere zusammenhängende Woche 20% Nachlaß!

Preisvorteile bei 1. Klasse

WLAn kostenlose bei Yachtcharter Ostsee für Heiligenhafen und Flensburg

WLan - kostenlos am Steg

In Heiligenhafen und Flensburg für jede Yacht:  WLan-Zugang am Heimatsteg!

Pluspunkte bei 1. Klasse

Sicher navigieren - Farbplotter am Steuerstand

Sicher an allen Untiefen vorbei! Finden Sie dank des Plotters am Steuerstand  jede Tonne.

Yachten mit Farbplotter am Steuerstand

Mehr Speed - Mehr Spaß! Mit dem kostenlosen Gennaker!

Bei vielen Yachten unserer Charterflotte können Sie dieses Extras kostenlos buchen!

Yachten mit kostenlosem Gennaker

Sicher in die Box - mit Bugstrahlruder!

Auch bei starkem Seitenwind wird Ihnen das Bugstrahl beim Anlegen eine gute Hilfe sein!

Yachten mit Bugstrahlruder