First 35
Menü

Ausrüstung First 35 in Heiligenhafen in 2019

2016
Lattengroß
Rollgenua
Gennaker
Rad
Ja
Nein
Nein
Ja
Steuerstand
Nein
Nein
Nein
Ja
Ja
Ja
Ja
Ja (elektr.)
1
1
Nein
Nein
Ja
Besonderheit der Sugar
Carbon Gennakerbaum ausfahrbar, Laminatsegel DCX, Racing Kiel, Großschot als German Cuppersystem, drahtlose Tacktick Multifunktionsdisplays im Cockpit sowie am Mast mit Fernbedienung, PC Schnittstelle Wifi

Das haben unsere Yachten auf der Ostsee im Standard:

Serie 1

Rund Fünen - Kieler Bucht
(in Flensburg + Heiligenhafen)

Serie 2

Lübecker Bucht - Bornholm
(alle Standorte)

Serie 3

Samsø - Sund - Kattegat
(Flensburg, Heiligenhafen)

Serie 4

Rund Rügen - Boddengewässer - Stettin
(alle Standorte)

2019er Seekarten
vom NV-Verlag

mit Hafenführer

Im Atlas-Format

Praktische Größe für den kleinen Kartentisch.
Updates

Navigation

Plotter, Autopilot, Windmessanlage, elektronisches Sumlog und Echolot, Steuerkompaß beleuchtet, Fernglas mit integriertem Peilkompaß, Zirkel, Kursrechner, 2 Dreiecke, Barometer, Uhr.

UKW-Sprechfunk

Alle Yachten haben ein Funkgerät - somit benötigt der Skipper auch ein SRC. Sollten Sie ein älteres oder gar kein Funksprechzeugnis haben - kein Problem. Lesen Sie Chartern ohne Sprechfunkzeugnis

Sicherheit

Rettungsinsel, Notblitzleuchte, Halogenhandscheinwerfer, Preßluftnebelhorn, ab 12m elektr. BSH-Horn, Raketen- und Sanitätskasten, Lenzpumpen, Feuerlöscher, 2 Rettungsringe (1 mit Schwimmleine). Für die zulässige Personenzahl Automatikwesten ohne Schrittgurte.

An Deck

Sprayhood, Bug- und Heckkorb, doppelte Seereling, Positionsbeleuchtung, BSH-zugel. 3-Farben-Seglerlaterne, Dampferlicht elektr., Ankerleuchte, Schlagpütz, 2 Anker mit Kette oder Bleiankerleine, Bootshaken, Decksbürste, 4-6 Fender, Ankerball , Kegel , 4 Festmacher, 30m Schleppleine, Bullentalje, Groß- und Fockschot, 2 Schotwinschen, Wantenschneider.

Pantry

2-3-flammiger Gasherd, Backofen, elektrische Kühlbox, Druckwasseranlage mit Zapfstellen in Pantry und WC, Spülbecken in der Pantry, Geschirr, Bestecke, Kaffeefilter, Töpfe, Pfannen, Wasserkessel, Thermoskannen und Haushaltsgeräte. Handtücher, Lappen und Spülmittel aus hygien. Gründen nicht!

 

Sonstiges

Dieselheizung, Bootsmannstuhl, Werkzeugkasten, Automatik-Ladegerät 220 V, 25 m Landanschlußkabel mit CEE-Stecker und Adapterkabel für Schukodosen, 220 V und 12 V Steckdosen,, (Zigarettenanzünder-Steckdose), Gasanlage vom Wasser- und Schiffahrtsamt abgenommen, Deutsche Nationalflagge, dänische, schwedische, ggf. polnische Gastlandflagge, N- u. C- Flagge, Zollstander, Schlüssel für Sanitäranlagen, Yacht- und Motorschlüssel, Kabinenbeleuchtung. In der Schiffsmappe finden Sie alle wichtigen Unterlagen zu Ihrer Charteryacht..

Was nicht an Bord ist:

Laken, Kissen, Decken, Handtücher, Lappen, WC-Papier, Spülmittel, Salz, Pfeffer.. solche Dinge sind aus hygenischen Gründe nicht an Bord. Hier alle Extras, die Sie buchen können

First 35

 
Aussenansicht der First 35 "Sugar" in Heiligenhafen
 
 
Schiffsriss der First 35 "Sugar" in Heiligenhafen

 
Kojen
6
Kabinen
2 + Salon
Länge
10.85 m
Breite
3.34 m
Tiefgang
2.20 m
Baujahr
2016
Gewicht
5.50 t
Maschine
21.00 kW
Wassert.
200 l
Dieseltank
75 l
Kaution
1.000,00 €
Kojen
6
Kabinen
2 + Salon
Länge
10.85 m
Breite
3.34 m
Tiefgang
2.20 m
Baujahr
2016
Gewicht
5.50 t
Maschine
21.00 kW
Wassert.
200 l
Dieseltank
75 l
Kaution
1.000,00 €