mallorca-ankerbucht
dufour-bugwelle
international-australien

Freie Termine Mallorca

Ausrüstung auf Mallorca-

Standardinventar unserer Yachten:

Das haben alle Yachten auf Mallorca an Bord:

Bimini ist bei allen Yachten auf Mallorca Standard

Bimini

Spannungswandler von 12V auf 230V ist bei allen Yachten auf Mallorca Standard

Inverter

Ein fest eingebauter Safe ist bei allen Yachten auf Mallorca Standard

Safe

Rettungsinsel und Automatikwesten ist bei allen Yachten auf Mallorca Standard

Rettungsinsel

EPRIB-Notruf-Sender ist bei allen Yachten auf Mallorca Standard

EPRIB

Besonderheiten

Nach über 30 Jahren Chartererfahrung auf Mallorca wissen wir, was an Bord sein muss. Zum Beispiel auf allen Yachten: Inverter 12V/230V, MP3-Radio mit USB/AUX, Safe, USB-Steckdose und ein Gaswarngerät. Zu Ihrer Sicherheit ist auch eine EPRIB-Boje auf jeder Yacht - Damit erhalten Sie im Notfall schnelle Hilfe, die Boje sendet bei Aktivierung Ihre Position. Alle Yachten haben "Skyscreens" mit integriertem Fliegengitter.

Seekarten

Bei allen Yachten ist der neueste Kartensatz (Satz 9 von DeliusKlasing Balearen) an Bord.

Jeder Kartensatz enthält ein Begleitheft mit Revierinformationen, einer Wegpunktliste, einer Symbollegende sowie Hafenpläne, Hafenfotos und Textinfos zu den Häfen: 

Produktseite DeliusKlasing-Verlag

Navigation

Plotter, Autopilot, Windmessanlage, elektronisches Sumlog und Echolot, Steuerkompaß beleuchtet, Fernglas mit integriertem Peilkompaß, Zirkel, Kursrechner, 2 Dreiecke, Barometer, Uhr.

UKW-Sprechfunk

Alle Yachten haben ein DSC-Funkgerät. In Mallorca wird das Sprechfunkzeugnis nicht kontrolliert. Auch der "Pyroschein" ist hier unbekannt.

Sicherheit

EPIRB-Boje, Rettungsinsel, Notblitzleuchte, Halogenhandscheinwerfer, Nebelhorn, Raketen- und Sanitätskasten, Lenzpumpen, Feuerlöscher, Rettungsring mit Schwimmleine. Für die zulässige Personenzahl Automatikwesten mit intergriertem Lifebelt ohne Schrittgurte.

An Deck

Rollgenua oder -fock, Sprayhood, Bimini, Bug- und Heckkorb,doppelte Seereling, Positionsbeleuchtung, Dampferlicht, Ankerleuchte, Pütz, Hauptanker mit 50m Kette, Zweitanker mit Bleiankerleine, Bootshaken, Decksbürste, 6-8 Fender, 4 Festmacher, 25m Schleppleine, 2 Schotwinschen, Wantenschneider.

Pantry

2-3-flammiger Gasherd, Backofen, elektrische Kühlbox/-schrank, Druckwasseranlage mit Zapfstellen in Pantry und WC, Spülbecken in der Pantry, Geschirr, Bestecke, Kaffeefilter, Töpfe, Pfannen, Wasserkessel, Thermoskannen, Haushaltsgeräte. Lappen und Spülmittel aus hygien. Gründen nicht!

 

Sonstiges

Bootsmannstuhl, Werkzeugkasten, Automatik-Ladegerät 220 V, 25 m Landanschlußkabel, Adapterkabel,12V/220V-Konverter, elektrische Ankerwinde, Radio mit MP3-CD-Player, Außenlautsprecher, Warmwasser, Dusche innen und außen, 220 V und 12 V Steckdosen, Safe, Nationalflagge, N- u. C- Flagge, Yacht- und Motorschlüssel, Kabinenbeleuchtung.

Was nicht an Bord ist:

Lappen, Geschirrhandtücher, WC-Papier, Spülmittel, Salz, Pfeffer... solche Dinge sind aus hygenischen Gründe nicht an Bord.