Dufour 412 GL
Menü
  • Aussenansicht der Dufour 412 GL "Piet" in Split
  • Aussenansicht der Dufour 412 GL "Piet" in Split
  • Aussenansicht der Dufour 412 GL "Piet" in Split
  • Aussenansicht der Dufour 412 GL "Piet" in Split
  • Aussenansicht der Dufour 412 GL "Piet" in Split
  • Aussenansicht der Dufour 412 GL "Piet" in Split
  • Aussenansicht der Dufour 412 GL "Piet" in Split
  • Aussenansicht der Dufour 412 GL "Piet" in Split

Dufour 412 GL "Piet" in Rogoznica / Kroatien

Die Dufour 412 GL "Piet" in Rogoznica / Kroatien ist ein kompromissloser Tourer: Zum großen Volumen passt das breite Heck. auch achtern ist das Boot markant fülliger geworden: am Heck ist es 3,85 meter breit! Eine ausge­wachsene Badeplattform geht fast über die ge­samte Breite. Unter diesen "Seeterrasse" ist die Rettungsinsel verstaut.

Beim Layout des Cockpits lässt die Dufour 412 GL "Piet" in Rogoznica / Kroatien keinen Zweifel an ihrer Aus­richtung als kompromissloses Tourenboot. Die Führung der Fallen und Trimmleinen erfolgt verdeckt über den Kajütaufbau auf zwei Winschen seitlich vom Niedergang. Groß­- und Genuaschot werden nach achtern auf das Süll umgelenkt und können dort vom Steuermann aus seiner Po­sition wunderbar bedient werden.

Leichter Wind reicht aus, um die Dufour 412 GL "Piet" in Rogoznica / Kroatien bemerkenswert zügig auf eine Fahrt von 6,0 Knoten hart am Wind auf einem Winkel von 45 Grad zu beschleuni­gen. Die Yacht bewegt sich dabei spürbar dy­namisch und sehr lebhaft im Manöver. Eine Spezialität der Dufour 412 GL "Piet" in Rogoznica / Kroatien ist der sehr tief am Mast angeschlagene Baum. Der Lümmel sitzt ein gutes Stück weiter unten als üblich, dadurch steht der Baum nach achtern hoch, um das Cockpit freizuhalten - eine prima Idee!

Beide Cockpitduchten lassen sich mit einem Handgriff seitlich verbreitern. Zum Sonnenbaden ist das der Hit.

Andere Yachten vom Typ Dufour

Die Beurteilung anderer Kunden zur Dufour 412 GL "Piet" in Split :

Beurteilung anderer Kunden zur Dufour 412 GL Piet
Verifizierte Bewertungen: 7
Note: 1,5

Meinungsforum der Dufour 412 GL

Bitte nutzen Sie diese Plattform, um anderen Segelkameraden bei der Auswahl der richtigen Yacht zu helfen! Was ist Ihnen bei der Dufour 412 GL "Piet" in Split aufgefallen? Hat die Dufour 412 GL  besondere Segeleigenschaften, bietet sie viel Platz, was sollte man zur Dufour 412 GL für eine Yachtcharter Kroatien  wissen?

Schreiben Sie Ihre Meinung zur Dufour 412 GL – das ist für uns und vor allem für viele andere Crews sehr wichtig!

Kommentar von Uwe Berthold |

Ein sehr schönes Schiff und für uns mit 5 Personen optimal. Wie bereits von Alfred angemerkt, ist der Kartenplotter kein highlight. Allerdings haben wir von der Basis zusätzlich ein tablet für die Navigation bekommen, dessen Software Klassen besser war. Insgesamt kann ich sagen, dass das Personal der Basis kompetent, freundlich und hilfsbereit war. Allerdings muss ich sagen, dass die Nasszellen extrem schlecht gerochen haben. Hinzu kam, dass während unseres Törns beide Toiletten verstopft waren, obwohl wir sie vorschriftsmäßig und ohne Papier benutzt haben. Das hat die Urlaubsfreude merklich getrübt. Das erklärt aber wahrscheinlich auch den schlechten Geruch in den Nasszellen, da nach der Reparatur die Überreste über die Duschpumpen entsorgt wurden. Die Marina Frapa ist eine relativ neue Marina und ein guter Ausgangspunkt für Törns an der kroatischen Küste.

Kommentar von Alfred Weber |

Ein sehr schönes, neuwertiges Segelschiff. Wir waren eine Woche zu 4 Personen unterwegs. Sehr komfortabel mit ausreichenden Staumöglichkeiten. Gute Segeleigenschaften, Rollgroß möchte man nicht mehr missen. Der Kartenplotter war für mich umständlich zu bedienen. Die Dieseluhr zeigte zwischen 3/4 voll und voll an. Es fehlten 90 Liter. Die Basiscrew wird dem großen Namen "1.Klasse Yachten" gerecht.

Kommentar von Dirk Rabe |

Die erste Dufour und ab heute nach Möglichkeit nur noch Dufour. Technisch ausgereift mit vielen nützlichen Ideen. Z.B. ein Rollgroß ohne Umschaltung am Mast und nervige Kurbelei.
Platz über den Kojen auch für größere Segler. Ausreichende Staumöglichkeiten und leichter Zugang zu allen Armaturen. Viel Platz gegenüber vergleichbaren Yachten.
Bedienung der Segel ist einfach und leicht. Die Segeleigenschaften begeistern. Wir waren mit 4 Personen rundum zufrieden mit der Yacht und auch besonders mit der Basiscrew in Rogosniza. Unkompliziert, kompetent und hilfreich.
Keine Anzeige des Dieselverbrauches war etwas gewöhnungsbedürftig und eine GPS- Anzeige am Kartentisch wäre für den Navigator eine Erleichterung.
Fazit: Vom 09.06.2018 dann für zwei Wochen Piet ab Marina Frapa ;-))

Dufour 412 GL

 
Aussenansicht der Dufour 412 GL "Piet" in Split
 
 
Schiffsriss der Dufour 412 GL "Piet" in Split

 
Kojen
8
Kabinen
3 + Salon
Länge
12.70 m
Breite
4.20 m
Tiefgang
2.10 m
Baujahr
2017
Gewicht
8.90 t
Maschine
41.00 kW
Wassert.
380 l
Dieseltank
200 l
Kaution
1.500,00 €
Kojen
8
Kabinen
3 + Salon
Länge
12.70 m
Breite
4.20 m
Tiefgang
2.10 m
Baujahr
2017
Gewicht
8.90 t
Maschine
41.00 kW
Wassert.
380 l
Dieseltank
200 l
Kaution
1.500,00 €