Skippertraining Schwerwetter 3 Tage

Schwerwetter Skippertraining 3 Tage intensiv ab Heiligenhafen

3 Tage Schwerwetter Skippertraining

Schwerwetter Skippertraining 3 Tage ab Heiligenhafen - Segeln bei Extrembedingungen

3 Tage Schwerwetter Skippertraining – Sturm, Regel, Wellen, Wind, Gewitter, Hagel! Das will niemand erleben. Was ist zutun, wenn wir auf See überrascht werden? Dann muss man vorbereitet sein!

Auf was es zu achten gilt und wie man sich im besten Falle nicht überraschen lässt: Das lernen wir an diesem Wochenende!

Die Vorbereitung der Yacht auf schweres Wetter wird umfassend behandelt. Genau so wichtig ist die Abstimmung mit der Crew! Verhalten beim Absetzten eines Notruf und auch der Umgang mit einem eingehenden Notruf spielen eine zentrale Rolle ebenso wie das An- und Ablegen bei starkem Wind, Stichwort: Leinenarbeit!

Wenn das Wetter nicht mitspielt?

Viel Wind, schlechte Sicht und eine raue See sollten uns begleiten. Wir wünschen uns somit reale Bedingungen!

Das Wetter lässt sich jedoch nicht planen. Wir ziehen durch, auch bei leichter Brise und Sonnenschein.

Zeitlicher Ablauf

Tag 1

10:00 Uhr:
Begrüßung, Team-Runde
 
10:30 Uhr:
Einweisung, Beginn Training
Ende: individuell nach Wind, Wetter und Absprache

Tag 2

08:00 Uhr:
Frühstück, Pyroeinweisung (optional)

10:00 Uhr:
Beginn Training

18:00 Uhr:
Anleger, Debriefing, Trainingsende

Tag 3

08:00 Uhr:
Frühstück, Pyroeinweisung (optional)

10:00 Uhr:
Beginn Training

17:00 Uhr:
Anleger, Debriefing, Verabschiedung

Im Preis inklusive

Sie sind bestens versorgt! Die Teilnahmegebühr beinhaltet Frühstück, Lunchpaket, Koje an Bord und den Dieselverbrauch. Außerdem ist ein Basispaket mit Getränken, Seife, Küchenrolle, etc. an Bord. Abends geht die Crew in der Regel essen. Dieser Punkt ist exklusive.

Trainingsinhalt Schwerwetter-Skippertraining

Schlechte Sicht, starker Wind, Regen und Hagel, dazu noch hohe Wellen - Ihr Segelboot im Sturm, eine gruslige Vorstellung! Das A&O ist die Prävention. Sie fängt beim prüfen des Wettberichts an und setzt ebenso die genaue Vorbereitung der Yacht auf den Ernstfall voraus. Schlussendlich muss der Dampfer dann auch wieder sicher in die Box. Eine Segelyacht bei Sturm anlegen, dass zeigen wir Ihnen natürlich auch!

Willkommen in Heiligenhafen an der Ostsee. Willkommen im Sturm, Grundlegende Schwerpunkte des 3-tägigen Skippertrainings sind Anlegen und Ablegen bei starkem Wind und Sturm, sowie sicheres Steuern in rauer See und fieser Welle.

Ganz gezielt möchten wir auch auf unliebsame Überraschungen eingehen. Technische Defekte können uns im Sturm überraschen, damit müssen Sie rechnen. Auch Ihre Crew muss entsprechend vorbeireitet sein! Einen Notruf absetzten und einen Notruf entgegennehmen steht natürlich auch auf dem Programm dieses Trainings!

Ein Lehrgang der besonderen Art! Anlegen, Ablegen, Leinenarbeit, Segeln, Seemannsschaft, Mann über Bord, technische Grundlagen, Wetter deuten ... All das und vieles mehr steht auf dem Programm dieses Skippertrainings.

Für unsere Gäste und Teilnehmer wünschen wir uns normalerweise 2 - 4 Bft. und Sonnenschein. Zum Schwerwetter-Skippertaining würden wir uns auf ein herzliches Willkommen mit Regen, Sturm und hohen Wellen freuen!

Schwerwetter Skippertraining 3 Tage ab Heiligenhafen

Freie Termine 2022

01.04.2022 - 03.04.2022 (4 Plätze frei) Anmelden

14.10.2022 - 16.10.2022 (5 Plätze frei) Anmelden

22.10.2022 - 24.10.2022 (5 Plätze frei) Anmelden

Felix Schwarz - Ansprechpartner Skippertraining, Flottillen, Firmenevents und Regatten

Ich bin für Sie da

1. Klasse Events: Das ist Spaß, Vertrauen, Teamgeist und Sicherheit. Kommen Sie an Bord! Lassen Sie sich begeistern!

Ihr Felix Schwarz

(Leiter der Eventabteilung)

Zurück