Liebe russische Freunde

Seemannschaft auf dem Landweg!

Vollgepackt mit dringend benötigten Hilfsgüter erreichte unser Shuttlebus den slowakisch-ukrainischen Grenzübergang. In einer neutralen Zone im ukrainischen Grenzgebiet konnte unser Konvoi bestehend aus mehreren Transportern und LKW alle Güter erfolgreich überbringen. Und wir sind nicht alleine zurück gekommen - Helfen auch Sie!

Björn Kösling und Felix Schwarz unterwegs - Hilfsgüter gut angekommen.

Дорогие российские друзья,

Было так хорошо, когда мы могли жить вместе в мирной Европе. Мы могли ходить друг к другу в гости, вы были нашими гостями, мы вместе плавали, вместе смеялись, вместе праздновали. Мы больше не можем этого делать! 

Ваше правительство ведет войну, в которой гибнут люди - мы больше не можем смеяться и праздновать! 

Мы уверены, что вы лично не хотите этой войны - но ваша страна единственная, кто может остановить это безумие! 

Пожалуйста, не оставляйте камня на камне, чтобы мы снова могли жить вместе в мире - Мы скучаем по нашим друзьям из Украины! Мы с нетерпением ждем встречи с нашими друзьями из России! Мы все хотим снова быть счастливыми вместе - в мирной Европе! 

Liebe russische Freunde,

es war so schön, als wir gemeinsam in einem friedlichen Europa leben konnten. Wir konnten uns besuchen, Ihr seid unsere Gäste gewesen, wir haben zusammen gesegelt, gelacht, gefeiert. Das können wir jetzt nicht mehr! 

Eure Regierung führt einen Krieg, in dem Menschen sterben - wir können nicht mehr lachen und feiern! 

Wir sind sicher, dass Sie persönlich diesen Krieg nicht möchten - aber Ihr Land ist das einzige, das diesen Irrsinn stoppen kann! 

Bitte lasst nichts unversucht, damit wir wieder in Frieden miteinander leben können - Wir vermissen unsere Freunde aus der Ukraine! Wir freuen uns auf unsere Freunde aus Russland! Wir wollen alle wieder fröhlich zusammen sein - in einem friedlichen Europa! 

Dragi ruski prijatelji,

je tako lijepo kad smo mogli živjeti zajedno u mirnoj Europi. Mogli smo se posjećivati, bili ste naši gosti, zajedno smo jedrili, smijali se i slavili. Ne možemo to više!

Vaša vlada vodi rat u kojem ljudi ginu - ne možemo se više smijati i slaviti!

Sigurni smo da vi osobno ne želite ovaj rat - ali vaša zemlja je jedina koja može zaustaviti ovo ludilo!

Molimo vas da ne ostavite kamen na kamenu kako bismo ponovno mogli živjeti zajedno u miru - nedostaju nam naši prijatelji iz Ukrajine! Radujemo se našim prijateljima iz Rusije! Svi zajedno želimo ponovno biti sretni - u mirnoj Europi!

Queridos amigos rusos,

Era tan hermoso cuando podíamos vivir juntos en una Europa pacífica. Podíamos visitarnos, eran nuestros invitados, navegábamos juntos, reíamos juntos, celebrábamos juntos. ¡Ya no podemos hacer eso!

Su gobierno está librando una guerra en la que está muriendo gente: ¡ya no podemos reír ni celebrar!

Estamos seguros de que usted personalmente no quiere esta guerra, pero su país es el único que puede detener esta locura.

Por favor, pongan su granito de arena para que podamos volver a vivir juntos en paz - ¡Extrañamos a nuestros amigos de Ucrania! Estamos deseando también ver a nuestros amigos de Rusia. Todos queremos volver a estar juntos y felices, en una Europa en paz.

Wassersport steht für Freiheit und Frieden!

Die gesamte Sportbootindustrie, vertreten durch die European Boating Industry (EBI), den International Council of Marine Industry Associations (ICOMIA) sowie dem Bundesverband Wassersportwirtschaft verurteilt den Einmarsch in die Ukraine aufs Schärfste.

Unsere Gedanken sind bei den ukrainischen Bürgern und den Mitarbeitern von Bootswerften, Yachthäfen und Zulieferern in der Ukraine, die als Opfer des Krieges leiden.

Die Branche ist sich einig in ihrer Unterstützung für die EU und die internationalen Sanktionen, die eine notwendige Reaktion auf die Aggression des russischen Regimes sind. EBI, ICOMIA und BVWW fordern alle Unternehmen in der ganzen Welt auf, sich in höchstem Maße daran zu halten. Angemessene und detaillierte Leitlinien seitens der Regierungen sind von entscheidender Bedeutung, um die Unternehmen zu unterstützen, gegebenenfalls zusammen mit finanziellen Maßnahmen.

Grundsätzlich ist Wassersport ein Ort der Völkerverständigung. Wir lieben es, mit möglichst vielen Nationen gemeinsam im Hafen zu liegen, genau das macht unsere gemeinsame Leidenschaft aus. Tagtäglich entstehen auf dem Wasser neue internationale Freundschaften.

Zurück

Sie werden es bemerkt haben - unsere Website sieht anders aus als sonst!

Mit welchen Einschränkungen müssen wir in dieser Saison rechnen?

Sie werden es bemerkt haben - unsere Website sieht anders aus als sonst!

Da kommt was großes auf uns zu! Jungfernfahrt der "Adventuro"

So einfach können Sie jetzt Ihren Proviant bestellen - Lieferung an Bord!

Starke Neuzugänge für unsere Motoryachten-Flotte