Sonderangebote beim Direktanbieter Yachtcharter Kroatien

Sonderangebote Yachtcharter Kroatien -

Die Preisvorteile beim Direktanbieter

Wir sind keine Agentur - wir sind 1:1 am Kunden und können Ihnen Ihren Chartertörn Kroatien zu interessanten Konditionen anbieten. Profitieren Sie von diesem Vorteil:


15%

Frühbucher-Rabatt - Ihr Preisvorteil bis 31.01.2017

 

Buchen Sie Ihre Charter für Kroatien bis zum 31.01.2017 - die Urlaubskasse wird es Ihnen danken! Sparen Sie 15% auf die Listenpreise. Und anzahlen müssen Sie auch noch nicht! Der erste Teilbetrag ist erst zum 10.01.2017 fällig!


5%

Mehrwochen-Rabatt - Mehr segeln = Mehr sparen!

 

Bei einer zusammenhängenden Mehrwochen-Charter bekommen Sie 5% auf die 2. Woche, 3. und jede weitere 10%. Auf gebuchte Extras wie z.B. den Aussenborder gibt es in der 2. und jeden weiteren Woche 50%!


5%

Kombirabatt - Ihr Vorteil beim Direktanbieter


5% zusätzlich bei Buchung einer 2. Wochen-Charter für eine andere Destination in derselben Saison an unseren eigenen Stützpunkten in der Ostsee, Mallorca & Kroatien. Wenn Sie den 2. Vertrag für eine andere Destination abschliessen, bekommen Sie beide Verträge mit jeweils 5% rabattiert! Den Kombi-Rabatt können wir nicht bei Kurz-Charter oder Sonderangeboten gewähren.


5%

Stammkunden-Bonus - Ihr Vorteil als Wiederholer


Jede abgerechnete Buchung ab 2007 an unseren eigenen Stützpunkten in der Ostsee, Mallorca und Kroatien erhöht Ihren Gesamtumsatz und Sie können Rabattstufen aufsteigen. Ab 3.000,- haben Sie Gas kostenlos, bei 7.000,- Umsatz 2% auf die Chartergebühr, ab 12.000,- Umsatz 5% auf die Chartergebühr. Den Stammkunden-Bonus können wir nicht auf Kurz-Charter oder Sonderangebote gewähren.

Bitte beachten:

Der Maximalrabatt ist bei jeder Buchung auf 20% begrenzt. Beispiel: Sie können Frühbucher- , Mehrwochen- und Kombirabatt kombinieren - dann sind Sie beim Maximalrabatt von 20%. Den Stammkunden-Rabatt können wir Ihnen dann nicht mehr gewähren!
Angebotstermine können nicht kombiniert werden: So können Sie z.B. an eine Vorteilswoche nicht eine 2. Woche anhängen und diese mit dem Mehrwochenrabatt von 25% kombinieren.