Intensiv & Individual Coaching für Frauen-

3 Tage intensiv

Mit einem Klick auf den Termin Ihrer Wahl können Sie sich anmelden. Es sind nur die freien Termine zu sehen.

2018

Frauen-Skipper-Training

Das Coaching im Überblick:

Hier sind die Frauen unter sich. Eigenverantwortliches Führen und Manövrieren der Yacht stehen im Vordergrund. Auch Leinenarbeit und Kommunikation sind ein wichtiger Bestandteil des Training. An diesem Wochenende geht es darum die nötige Sicherheit zu erlangen, welche zum führen einer Yacht notwendig ist. Nicht nur erfahrene Seglerinnen haben die Möglichkeit neue Tricks und Skills zu erlernen. 
Auch Anfängerinnen können sich Stück für Stück an Aufgaben herantasten, welche bis zu diesem Wochenende Neuland waren..

Info:

Preis je Koje: 
439,- € inkl. 
Frühstück & Lunchpaket & Diesel

Die Teilnehmeranzahl je Yacht beträgt max. 5 Personen.

Yachten:

Wir greifen auf unsere Yachten der Marken Beneteau, Hanse oder Bavaria zurück, die über konventionelle Eigenschaften und typisches Manövrier-verhalten verfügen.

Grundsätzliche Trainingsinhalte:

Festmachen, Schäden vermeiden, Arbeiten mit Fendern, wichtige Knoten. Manöver unter Maschine, Radeffekt, Anströmung, Springleinen, gute Seemannschaft. Überblick Segeltrimm, praktische Mann über Bord Manöver.

Natürlich wird auch auf individuelle Trainingswünsche eingegangen. Mit Ihrem Coach besprechen Sie Stärken und Schwächen, gewünschte Mannöver und die Intensität des Ablauf.

Trainingsinhalte "Anlegen":

Anlegen - Am Steg mit Pfählen 
Anlegen - An der Pier längsseits
Drehen - In der Boxengasse und an der Pier
Verholen - An der Pier und an Pfählen
Ablegen - Vom Steg mit Pfählen 
Ablegen - Von der Pier längsseits

"YACHT Hafenmanöver-Training"

Europas größtes Fachmagazin "YACHT" veranstaltet auch in dieser Saison wieder das beliebte Hafenmanöver-Training nur für Frauen. Jetzt schnell sein - Jetzt die letzten freien Plätze sichern. (Anmeldung direkt über die YACHT)

07.04 - 09.04.2017 in Heiligenhafen > HIER gehts zu den Details!

Video Skipper-Training

Hier eine gut 11minütige Reportage der Zeitschrift "YACHT" von einem unserer Coachings.

Zusammen mit der beliebten Seglerzeitschrift haben wir 2014 zahlreiche Trainings-Wochenenden durchgeführt - Hier waren Frauen unter sich!  (>2014er Online-Artikel "Yacht")

In dem Video werden die Inhalte unserer Intensiv-Wochenenden recht gut dokumentiert, die "3-Tage-Intensiv"-Wochenden für "gemischte" Teilnehmer laufen ähnlich ab.

Wie beurteilen Sie das Frauen-Skippertraining?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung!

 

Kommentar von Stelzner |

Hallo
Ich möchte gerne frühzeitig infos erhalten für die Skippertrainings im Frühjahr 2018 für Frauen.
Besten Dank für die Zusendung.
Mit freundlichem Gruss
Karin

Kommentar von Katja Pflüger |

Ziel erreicht!!
Vom 14. - 16.04.17 habe ich am Frauenskippertraining teilgenommen. Im letzten Jahr habe ich mich noch nicht getraut, unser "neues" Schiff selbst anzulegen. Nach 2 1/2 Tagen mit Deike als Skipperin/Trainerin freue ich mich auf die Saison 2017 und darauf, die neu gewonnenen Erkenntnisse mit dem eigenen Schiff zu üben. Wir waren ein tolles Team, durch die offene Atmosphäre scheute sich auch keine, nachzufragen, wenn etwas noch unklar war. Deike hat uns bei den Manövern die nötige Sicherheit gegeben, über den gesamten Zeitraum hatten wir enormen Spaß. Die "Caprifischer" werden mich vermutlich für den Rest meines Seglerlebens begleiten. Danke nochmal an Anke, Jutta, Bettina, den beiden Konnies und Deike für die tollen Ostertage.

Kommentar von Felix Schwarz |

Hallo Frau Schaper,

Aaktuell planen wir die kommende Saison. Anfang September werden wir die genauen Termine für die Trainings 2017 bekannt geben. Gerne setzen wir Sie bereits auf die "Interessenten-Liste". So erhalten Sie umgehend eine Nachricht, sobald die Termine feststehen.

Senden Sie uns hierzu einfach Ihre Anfrage per E-Mail an: schwarz@charterzentrum.de

Wir würden uns freuen Sie an Bord begrüßen zu dürfen!
Felix Schwarz

Kommentar von Kathrins schaper |

Guten Tag!
Gibt es schon neue Termine für ein Frauen skipperkurs für 2017?
Grüße
K.schaper

Kommentar von Birgit |

Das Skippertraining war klasse, hat Spaß gemacht und man hat viel gelernt. Anja, unsere Skipperin war die Ruhe selbst und konnte gut und bildlich erklären. Auch die Crew war super, ein gutes Team. Und die pyrotechnische Einweisung war das Tüpfelchen auf dem I

Kommentar von Mites v. |

Das war richtig schön. Wetter war perfekt, wir Frauen haben uns gut verstanden, obwohl wir uns alle vorher nicht kannten und Hasko, unser Skipper, war ein Glücksfall. Er macht klare Ansagen, erklärt gerne und gut auch mehrmals den gleichen Sachverhalt, und hat ein Händchen dafür, jedes Crewmitglied den Kenntnissen und Fähigkeiten entsprechen einzusetzen. Ich hab mich weder unter- noch überfordert gefühlt. Außerdem hatten wir alle Spaß zusammen. Rundum schöne und lehrreiche Tage.

Kommentar von Petra Oehms |

Hallo! Habe Interesse an dem Sipper frauentörn. Wo findet dieser statt? Im Mai ist leider der Termin schon voll, von daher käme nur noch der September in frage.

Kommentar von Birgit Kohlmann |

Mein Fazit: In kürzester Zeit viel gelernt! Danke an das Organisationsteam: von der Auswahl der Skipper, über die Betreuung vor Ort bis hin zum Zubringerbus! Durch klar verständliche, fachmännische Beratung und einprägsamer Übungen diverser Manöver gelang es Skipper, Heiko Schwarz, äußerst praktische Tipps für zukünftige Segelreisen unserer Crew beizubringen. Dank seiner geduldigen Art konnte ich sehr viel von diesem Wochenende (24.-26.4.2015) aus Heiligenhafen mitnehmen.

Kommentar von Angelika |

Mein Ziel:
in neutraler Umgebung Hafenmanöver realistisch üben, um nicht nur „in Fahrt“ am Steuer zu stehen,
sondern auch in der Lage zu sein, das Boot wieder sicher in den Hafen zu bekommen.

Deike‘ s pragmatische und humorvolle Art, sich das geplante Manöver im Kopf zu erarbeiten und dann umzusetzen gefällt mir auf Anhieb.
Die anderen Crewfrauen passen perfekt dazu und so haben wir von Anfang an genau die Atmosphäre zum üben, die ermutigt „es einfach selbst zu versuchen„ und dabei auch Spaß zu haben.
So sind werden Fehler die Chance zum realitätsnahen lernen, aber mit dem beruhigenden Gefühl eine erfahrene, gelassene Skipperin im wahrsten Sinne des Wortes „neben sich“ zu haben.
Und die gute Stimmung an Bord kam auch nach dem Festmachen nie zu kurz.
Ich nehme von diesem Training viele Aha-Momente mit, auch viele kleine Tipps, vor allem aber die Erfahrung: ich werde mein Ziel erreichen können. Sobald unser Boot wieder im Wasser ist werde ich dort umsetzen und üben was ich intensiv in diesen drei Tagen gelernt habe und dafür ganz sicher oft die Worte unserer Skipperin Deike aus dem Gedächtnis reaktivieren.

Und im hoffentlich nie eintretenden Notfall auch die von Dirk einprägsam vermittelten Grundsätze bezüglich des Einsatzes von Signalmitteln. Danke für die praktische und mentale Ermutigung!

Danke auch dem Team von 1.Klasse Yachtcharter für die perfekte Organisation und Durchführung.